Tagesstätte

Tagesstätte für seelisch Behinderte infolge Sucht

Wir stellen in unserer Tagesstätte 15 Plätze den Betroffenen zur Verfügung. Die Einrichtung bietet an 5 Tagen in der Woche ein Betreuungsangebot von 6 Std. pro Tag.

Durch Tagesstrukturierende Maßnahmen versuchen wir den alkohol- und medikamentenabhängigen Menschen Hilfe zu geben, um ihnen eine Rückkehr ins "normale Leben" zu ermöglichen.

Leistungsangebot:tn asb bhi fz2006 005

  • Tagesstrukturierendes und lebenspraktisches Training
  • Auseinandersetzung mit der Sucht, z.B. Rückfallprophylaxe, Krisenintervention, Einzel-, Gruppen- und Angehörigengespräche
  • Hilfestellung bei Behördengängen
  • Arbeits- und Beschäftigungstherapie
  • Training sozialer Kompetenz
  • Bewegungs-, Sport-, Freizeit- und kulturelle Angebote

 

Aufnahmeverfahren:

  • persönliches Info-Gespräch und Besichtigung der Tagesstätte
  • Möglichkeit des Absolvierens von einem oder mehreren Orientierungstagen in der Tagesstätte
  • Beantragung der Hilfe
  • Hilfestellung bei der Arztkonsultation zur Erstellung des Amtsärztlichen Gutachtens
  • Aufnahme mit der Kostenzusage

 

Aufnahmebedingungen:

  • Stationäre oder ambulante Entwöhnungsbehandlung
  • Motivation zur Abstinenz

 

Öffnungszeiten der Tagesstätte:
Montag - Freitag 07:00 - 14:00 Uhr

Ansprechpartner:
Martina Schulze,

Antje Graser und

Marcus Vogler

Termine nach Vereinbarung

 

Kontakt:
Karl-Marx-Str. 32 ; 06502 Thale
Tel: 03947 47216
Telefax: 03947 47299
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.