RTW

Bei den Rettungswagen die in der Rettungswache Thale stationiert sind handelt es sich um Mercedes Sprinter 516 CDi mit einem Kofferaufbau der Firma "Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH"

Der Rettungstransportwagen (RTW) wird vorwiegend zur Notfallrettung und zum Transport von Notfallpatienten benutzt. Aber auch der Krankentransport wird mit diesem Fahrzeug in der Zeit durchgeführt in der kein KTW vorgehalten wird (z.B. nachts)

 

RTW Mercedes-Benz Sprinter 516CDi "Kofferaufbau - WAS"

 

Fahrgestell:

Mercedes-Benz Sprinter 516CDi

4 Zylinder Reihen-Dieselmotor mit 2142 cm³ Hubraum

120kw / 163PS

6-Gang Automatikgetriebe

Zul. Gesamtgewicht: 5000 kg 

 

Aufbau:

Kofferaufbau W.A.S. Typ "Bayern"

mit

vorn 2x Hänsch "Nova-L LED"

hinten 2x Hänsch "Comet-B LED"

LED Frontblitzern

Elektronischer Tonfolge-Anlage mit 3 verschieden Tönen

 

medizinische Ausstattung:

unter anderem: 

EKG/Defibrilator "Medtronic LP 15" mit SpO2, Co2 und Blutdruckmessung

Beatmungsgerät "Medumat Transport" bzw "MEDUMAT Standard auf LifeBase III"

Blutzuckermesgerät "Breuer"

elektronisches Thermometer "Braun Thermoscan"

mobile Absaugeinheit "Weinmann ACCUVAC Rescue"

elektropneumatisch verstellbarer Tragetisch

Fahrtrage "Stollenwerk"

Vakuummatratze

Vakuumschienen 

Schaufeltrage 

Perfusor

Beckengurt

Notfallrucksack

Notfallkoffer "Kinder/Säugling"

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.