Tagesstätte

Tagesstätte für seelisch Behinderte infolge Sucht

Wir stellen in unserer Tagesstätte 15 Plätze den Betroffenen zur Verfügung. Die Einrichtung bietet an 5 Tagen in der Woche ein Betreuungsangebot von 6 Std. pro Tag.

Durch Tagesstrukturierende Maßnahmen versuchen wir den alkohol- und medikamentenabhängigen Menschen Hilfe zu geben, um ihnen eine Rückkehr ins "normale Leben" zu ermöglichen.

Leistungsangebot:tn asb bhi fz2006 005

  • Tagesstrukturierendes und lebenspraktisches Training
  • Auseinandersetzung mit der Sucht, z.B. Rückfallprophylaxe, Krisenintervention, Einzel-, Gruppen- und Angehörigengespräche
  • Hilfestellung bei Behördengängen
  • Arbeits- und Beschäftigungstherapie
  • Training sozialer Kompetenz
  • Bewegungs-, Sport-, Freizeit- und kulturelle Angebote

 

Aufnahmeverfahren:

  • persönliches Info-Gespräch und Besichtigung der Tagesstätte
  • Möglichkeit des Absolvierens von einem oder mehreren Orientierungstagen in der Tagesstätte
  • Beantragung der Hilfe
  • Hilfestellung bei der Arztkonsultation zur Erstellung des Amtsärztlichen Gutachtens
  • Aufnahme mit der Kostenzusage

 

Aufnahmebedingungen:

  • Stationäre oder ambulante Entwöhnungsbehandlung
  • Motivation zur Abstinenz

 

Öffnungszeiten der Tagesstätte:
Montag - Freitag 07:00 - 14:00 Uhr

Ansprechpartner:
Martina Schulze, Antonia Mautner, Michael Hubert

Termine nach Vereinbarung

 

Kontakt:
Karl-Marx-Str. 32 ; 06502 Thale
Tel: 03947 47216
Telefax: 03947 47299
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!